Lagergebäude mit Bürotrakt an der A5
Ohmstraße 12, 76229 Karlsruhe

Kaufobjekt
Lagergebäude mit Bürotrakt an der A5

Ohmstraße 12
76229 Karlsruhe

Nutzung

Gewerbe

 

 

Weiterleiten Drucken
Beschreibung

Das Grundstück grenzt im Nordwesten an die Ohmstraße und im Südosten an die A5 an. Der Hofbereich kann als Abstellfläche für Fahrzeuge oder als Freilagerfläche genutzt werden. Eine ebenerdige Anlieferung des Hallen-/Lagerbereichs kann über die Rolltore erfolgen. Zudem kann das Gebäude komplett umfahren werden, so dass eine Anlieferung mit Lkw möglich ist. Der Hallen-/Lagerbereich ist über Rolltore ebenerdig zugänglich. Es besteht eine direkte Verbindung zum angrenzenden Bürotrakt. Der Bürotrakt verfügt über diverse Büro- und Lagerräume sowie entsprechende Nebennutzflächen wie Sanitäranlagen und Küchen. Der Zugang erfolgt über eine Tür an der Südfassade oder vom 1. OG aus über das innenliegende Treppenhaus. Das 1 .Obergeschoss ist von der Straße aus über eine Treppe zugänglich, welche den Haupteingang zum Bürotrakt darstellt. Über das innenliegende Treppenhaus sind sowohl das Erdgeschoss als auch das 2. Obergeschoss erschlossen. Das Geschoss ist derzeit nicht ausgebaut, lediglich die Sanitäranlagen sind angelegt. Die ca. 267,7 m² sind Ausbaureserve. Das zweite Obergeschoss ist über das innenliegende Treppenhaus erreichbar. Die Etage ist als Büro ausgebaut mit entsprechend sanitären Anlagen und einer Teeküche.

Details
Fläche
2.482 m²
Kaufpreis
Preis auf Anfrage
Besonderheiten / Ausstattung

Sowohl entlang der Straße als auch im Hofbereich befinden sich ausreichend Pkw-Stellplätze und Freilagerfläche.

Lage

Die Fächerstadt Karlsruhe blickt mit 300.000 Einwohnern als zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs und zahlreichen Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen auf eine reiche Tradition als Wissenschaftsmetropole zurück. Es gibt neun Hochschulen mit ca. 41.000 Studenten, davon ca. 24.500 Studenten am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Zudem hat Karlsruhe das größte Rechenzentrum und das größte Software-Cluster Europas mit 30.000 Beschäftigten. Karlsruhe ist Residenz des Rechts mit Sitz des Bundesverfassungsgerichts (BVG), des Bundesgerichtshofs (BGH) sowie des Generalbundesanwalts. Der gut erschlossene öffentliche Personennahverkehr zählt zu den innovativsten in ganz Deutschland und wird aktuell mit einer unterirdischen Bahnstrecke in der Innenstadt erweitert. Das Objekt liegt im Norden von Karlsruhe im Gewerbegebiet Rossweid. Im Südosten des Grundstücks verläuft die A5, so dass das Objekt von der Autobahn aus gut sichtbar ist. Die nächstgelegene Anschlussstelle an die A5 - Karlsruhe-Nord - ist in ca. 5 Fahrminuten erreichbar. Anschluss an den ÖPNV besteht in fußläufiger Entfernung.

Maklercourtage

Der Käufer zahlt im Falle des Abschlusses des Kaufvertrages an den Makler (Firma MSI Gewerbeimmobilien Karlsruhe Jonathan Heldt e.K.) für die von ihm erbrachte Maklertätigkeit eine Provision in Höhe von 3 % des notariell beurkundeten Kaufpreises zuzüglich Mehrwertsteuer. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MSI Gewerbeimmobilien Karlsruhe Jonathan Heldt e.K.. Diese sind einsehbar unter www.msi-gewerbeimmobilien-karlsruhe.de oder in unseren Geschäftsräumen.

Energieausweis
Wird zurzeit erstellt

 

 

Weiterleiten Drucken