Bahnhofsgebäude Bärental: Denkmalgeschütztes Wohn-/Geschäftshaus
Bahnhofstraße 4, 79868 Feldberg-Bärental

Kaufobjekt Neu
Bahnhofsgebäude Bärental: Denkmalgeschütztes Wohn-/Geschäftshaus

Bahnhofstraße 4
79868 Feldberg-Bärental

Nutzung

Gastro / Hotel

 

 

Weiterleiten Drucken
Beschreibung

Im Gebäude befinden sich insgesamt 3 Gewerbeeinheiten und 6 Wohnungen. Von den 6 Wohnungen sind 3 im Bestand und für 3 weitere liegt eine Baugenehmigung vor. Die Gewerbeeinheiten befinden sich alle im Erdgeschoss und haben einen direkten Zugang zum Bahnsteig. Die Wohnungen 1-3 (Bestand) befinden sich im 1. Obergeschoss des Gebäudes. Wohnung 4 und 5 sind im neu ausgebauten Dachgeschoss vorgesehen und Wohnung 6 soll als Maisonette-Wohnung in der ehemaligen Güterhalle entstehen.

Details
Fläche
890 m²

Grundstück 809 m²

Kaufpreis
750.000,00 EUR

zzgl. 19% gesetzlicher MwSt.

Stellplätze
12
Besonderheiten / Ausstattung

Auf dem Grundstück befinden sich 12 Stellplätze.

Lage

Die Gemeinde Feldberg ist die höchstgelegene Ortschaft Deutschlands unmittelbar unter dem Gipfel des Feldbergs und inmitten des Naturparks Südschwarzwald. Durch die Lage direkt an der B500, auch Schwarzwaldhochstraße genannt, welche von der Schweiz bis nach Baden-Baden führt, ist die Gemeinde an das überregionale Verkehrsnetz angebunden. In der näheren Umgebung befindet sich der Titisee, der Liftverbund Feldberg (ein beliebtes Skigebiet im Schwarzwald) sowie der Schluchsee. Die nächstgelegene größere Stadt ist Freiburg im Breisgau, ca. 35 km nordwestlich gelegen. Die schweizer Stadt Basel ist in ca. 65 km in südwestlicher Richtung erreichbar. Bei dem zum Verkauf stehenden Kulturdenkmal im Schwarzwaldstil handelt es sich um Deutschlands höchstgelegenen Bahnhof. Das Gebäude befindet sich am östlichen Rand des zur Gemeinde Feldberg gehörenden Ortsteils Bärental. Der Bahnhof Bärental ist Haltepunkt für Regionalzüge und Touristenzüge und im Winter wichtiger Umsteigepunkt von Bahn auf Bus für zahlreiche Skifahrer auf dem Weg zum Skigebiet „Feldberg“. Das Grundstück liegt direkt an der Bahnhofstraße und grenzt im Südosten unmittelbar an den Bahnsteig an. Nördlich vom Gebäude befindet sich eine Bushaltestelle.

Maklercourtage

Der Käufer zahlt im Falle des Abschlusses des Kaufvertrages an den Makler (Firma MSI Gewerbeimmobilien GmbH) für die von ihm erbrachte Maklertätigkeit eine Provision in Höhe von 3 % des Kaufpreises zuzüglich Mehrwertsteuer. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MSI Gewerbeimmobilien GmbH. Diese sind einsehbar unter www.msi-gewerbeimmobilien.de oder in unseren Geschäftsräumen.

Energieausweis
Das Objekt steht unter Denkmalschutz – ein Energieausweis ist nicht notwendig.

 

 

Weiterleiten Drucken