Denkmalschutz / Kaufobjekte / Mietobjekte / Modernisierung
Freiburger Hof

Kaiser-Joseph-Str. 258 / Humboldtstr. 2-4
79098 Freiburg

Lage

Innenstadt

 

Beschreibung

Der denkmalgeschützte Gebäudekomplex des ehemaligen „Freiburger Hofs“ an der Kaiser-Joseph-Straße/Ecke Humboldtstraße wurde im Auftrag einer deutschen Versicherung veräußert. Die neue Eigentümerin ist ein Family Office aus der Region.
Zu den Aufgaben von MSI zählten nach dem Verkauf die nachhaltige Optimierung der Mieterstruktur und die Begleitung der umfassenden Sanierungsmaßnahmen. Mit dem Rückbau des provisorischen Dachgeschosses und dem anschließenden restaurierenden Dachausbau wurde hier nicht nur eine zusätzliche attraktive Fläche in einer Freiburger Toplage geschaffen, sondern dem Objekt auch sein ursprünglicher historischer Glanz zurückgegeben. Die Umstrukturierung von einem kleinteiligen Mieterbesatz auf größere Mieteinheiten bei gleichzeitiger Aufwertung der Mieterstruktur gelang vollständig. Heute werden im „Freiburger Hof“ bei 100% Belegung Spitzenmieten für Freiburger Verhältnisse realisiert.

Dienstleistung von MSI

MSI übernahm für dieses Projekt die Datenraumerstellung und sicherte die Transaktion im Rahmen des Due-Diligence-Prozesses (Sorgfältigkeitsprüfung) ab. Darüber hinaus begleitete MSI die Verkaufsverhandlungen bis zum Notarvertrag und organisierte die Interimsverwaltung sowie die Übergabe an die neue Verwaltung. Weitere Aufgaben umfassen das Mandat für die weitere Vermietung sowie die umfangreiche Beratung hinsichtlich der Optimierung von Mietstruktur und Mieterträgen.

Details
Fläche
5.000 m²

Mieterbesatz
Starbucks, Reservix GmbH, Teapot, Grace, Oscar’s, Unicorn Copyshop
Nutzungsart
Büro, Einzelhandel
Baujahr/Modernisierung
2011-13